Damen 2: Endlich auch mal ein Spieltag Drucken
Dienstag, 19. Dezember 2017 um 13:34

Während unsere Damen 1 mittlerweile schon 4 Spieltage absolviert haben, traten wir im Dezember auch endlich zu unseren ersten zwei - von in dieser Saison insgesamt nur sechs - Spieltagen an! Am 2. Dezember ging es in Lauf gegen die Heimmannschaft und gegen den TV Erlangen III, der wohl überwiegend aus der früheren vierten Mannschaft entstand.

Quantitativ waren wir mit 11 Spielerinnen den lediglich 7 Lauferinnen weit überlegen und konnten aus den Vollen schöpfen. Trainer Gerd hatte nach Wunderheilungen und nicht erfolgten Abgängen die freie Wahl aus 2 Stellerinnen, 2 Diagonalen, 3 Mittelblockerinnen, 3 Außenangreiferinnen und einer Libera. Da ging gegen Lauf auch in drei relativ schnellen Sätzen nicht allzu viel schief.

Gegen den TV sah es dann (wie meist) schon wieder ganz anders aus. Die Sätze waren zwar hart umkämpft und wir fanden immer besser ins Spiel, doch ganz reichte es nicht mal im dritten Satz zu einem Satzgewinn. Nach 20:25, 23:25 und einem wirklich knappen 25:27 ging auch dieses Spiel nur über drei Sätze, endete aber leider mit einer Niederlage für uns.

Es spielten: Katrin, Lude, Chrissy, Doro, Jana, Anne, Helena, Hannah, Lena, Lisa, Nastassia.