Damen 1: Pflicht erfüllt, Kür misslungen PDF Drucken E-Mail
Freitag, 09. Februar 2018 um 16:55

Jetzt war der erste Spieltag nach Weihnachten dieses Mal schon eine Woche später als sonst üblich, trotzdem taten wir uns extrem schwer.

 

Unser erstes Spiel gegen Post SV Nürnberg II begann sehr verhalten: Wir waren immer einen Tick zu langsam, sodass der erste Satz mit 23:25 an Nürnberg II ging. Im zweiten Satz kämpften wir uns dann ins Spiel und gewannen diesen schließlich mit 25:20. Satz 3 und 4 waren dann etwas leichter und gingen jeweils mit 25:14 an uns. Gleich danach spielten wir gegen die erste Mannschaft von Post SV Nürnberg. Diese hatten wir im Hinspiel noch deutlich geschlagen. Aber wieder fanden wir nicht zu unseren gewohnten Stärken, der erste Satz ging mit 25:14 an Nürnberg. Und im zweiten Satz lagen wir schon 3:18 zurück, bevor wir besser ins Spiel fanden; immerhin verloren wir diesen Satz am Ende nur mit 18:25. Im dritten Satz lief es dann für uns, 25:14. Auch im vierten Satz sah es so aus, als ob wir diesen für uns entscheiden können, doch am Ende des Satzes waren wir vom Pech verfolgt und der Satz ging mit 25:23 an Nürnberg. Dies besiegelte dann den 1:3 Spielverlust.

Bei unserem Februar-Spieltag waren wir dann schon wieder etwas besser in Form. Die  beiden Gegner, DJK Allersberg und Post SV Nürnberg II, befinden sich in der Tabelle deutlich hinter uns, sodass 2 Pflichtsiege hermussten. Knapp wurde es nur im dritten Satz gegen Allersberg. Diesmal war das Glück auf unserer Seite und wir konnten diesen mit 33:31 gewinnen. Mit zwei 3:0 Siegen konnten wir somit unseren 4ten Tabellenplatz absichern.

 

 
vgbaimar.de, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting